Bilder  |  Bannertausch  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite
Flash and Image Banner
Ybbo.de

Sie befinden sich hier -->   Mehr Details...

16.01.2018 - 14:12 Uhr

 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 725x besucht.


Premiumeintrag Safran
Safran sind die getrockneten Blütennarben einer ursprünglich in Vorderasien beheimateten Krokusart aus der Familie der Liliengewächse. Heute wird die hellblau–violett blühende Pflanze vor allem in den Mittelmeerländern, in Osterreich und in Ostasien angepflanzt. Die besten Sorten kommen übrigens aus Spanien und Frankreich. Während der 15 Tage dauernden Blüte werden täglich die roten Narben der geöffneten Blüte mit der Hand abgezwickt. Danach werden sie möglichst rasch getrocknet. Für 1g Safran braucht man 100000 bis 200000 Blütennarben, Safran ist das teuerste Gewürz der Welt ist.

Verwendung:
Safran ist in Fäden oder gemahlen in kleinen Döschen erhältlich. Man verwendet ihn für Saucen, Bouillons, Reisgerichte, Paella, Pilafs, Lamm- Geflügel- und Fischgerichte, Bouillabaisse , Zarzuela, Pudding, Grießbrei, Rühr– und Hefeteig .

Kategorie: Aufrufen
Eingetragen am: 08.06.2015
Landesteil & Region: Mittelmeer



Zurück