Bilder  |  Bannertausch  |  Kontakt  |  Impressum  |  

Startseite
Flash and Image Banner

Sie befinden sich hier -->   Mehr Details...

24.06.2017 - 09:08 Uhr

 


Die Detailseite zu diesem Eintrag wurde bereits 1027x besucht.


Premiumeintrag Zander nach Stettiner Art
Zutaten

1 küchenfertigen Zander
1 Bund Suppengrün
50g Butter
10 weiße Pfefferkörner
3 Nelken
1 Lorbeerblatt
1 Zwiebel
30g Mehl
2 Eigelb
125g Sahne
1 EL geackte Petersilie
½ TL Senf
1/2l Weißwein
1 Prise Muskat
Saft einer Zitrone
Salz

Zubereitung

Zander waschen, trockentupfen , mit Zitronensaft beträufeln, 20min ziehen lassen und salzen. Suppengrün putzen, waschen und klein schneiden. Einen Bräter mit 10g Butter einstreichen, das Suppengrün darin verteilen und den Zander mit der Bauchseite nach unten drauflegen. Die Gewürze dazugeben. 100l Wasser und die Hälfte des Weißweines angießen. Ein Bogen Backpapier mit Butter einstreichen, den Fisch damit bedecken und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 55min garen. Immer wieder mit Sud begießen. Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. 10g Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Mehl dazugeben und anschwitzen. Den restlichen Weißwein dazugeben und alles 5 min köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Zander aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Den Sud durch ein Sieb gießen und auffangen. Das Suppengrün warm stellen. Den Sud mit der Wein-Zwiebel- Soße verrühren. Mit Salz, Senf und Zitronensaft abschmecken. Die Eigelb mit der Sahne verquirlen. Den Topf vom Herd nehmen und die Soße mit der Sahne legieren. Restliche Butter unterziehen. Suppengrün mit dem Zander auf eine Platte anrichten und mit Petersilie bestreuen. Die Soße getrennt dazu servieren.

Kategorie: Aufrufen
Eingetragen am: 15.06.2015
Landesteil & Region: Pommern



Zurück